ONLINE: Sozialleistungen für Migrant:Innen

im Namen und auf Rechnung der ARGE Migrationsrecht im DAV

Für im Migrationsrecht tätige Anwält:Innen stellen sich häufig auch Fragen auf dem Gebiet des Sozialrechts, ob und unter welchen Voraussetzungen ein Zugang zu Sozialleistungen besteht. Welche neuen Entwicklungen gibt es dazu in Gesetzgebung und Rechtsprechung und auf welche verfahrensrechtlichen Besonderheiten sind bei der Durchsetzung und im Rechtsschutz zu achten? 
Rechtsanwältin Eva Steffen wird u.a. zu den folgenden Themenschwerpunkten referieren:
  • Update zum AsylbLG unter Einbeziehung der aktuellen Rechtslage und Rechtsprechung sowie klärungsbedürftiger Rechtsfragen
  • Update zu den Ansprüchen von Unionsbürger:Innen auf existenzsichernde Leistungen und Kindergeld unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung
  • verfahrensrechtliche Besonderheiten/Rechtsschutzfragen.

Rechtsanwältin Eva Steffen ist seit vielen Jahren auf dem Gebiet des Sozialrechts mit migrationsrechtlichen Bezügen tätig und beschäftigt sich speziell mit SGB II und AsylbLG. Sie ist Mitglied im DAV-Ausschuss Migrationsrecht und Sozialrecht sowie Beisitzerin im Vorstand des Kölner Flücht-lingsrates e.V.

Es besteht unter eva.steffen(at)koelner-advokaten.de die Möglichkeit, der Referentin frühzeitig eigene Fragen zum Seminarthema zu mailen, damit diese in dem Vortrag ggf. mitbehandelt werden können.




Folgene Vortrags- und Pausenzeiten sind vorgesehen:


09.00 - 10.30 Uhr - 1. Block, 1,5 h

10.30 - 10.45 Uhr - 1. Pause, 15 Min

10.45 - 12.15 Uhr - 2. Block, 1,5 h

12.15 - 12.45 Uhr - 2. Pause, 30 Min

12.45 - 14.15 Uhr - 3. Block, 1,5 h

14.15 - 14.30 Uhr - 3. Pause, 15 Min

14.30 - 15.00 Uhr - 4. Block, 30 Min.

1 Tag, 20.09.2024
Freitag, 09:00 - 15:00 Uhr 
1 Termin(e)
Fr 20.09.2024 09:00 - 15:00 Uhr Online
Eva Steffen
, Rechtsanwältin, Minden
24-M006


Seminargebühr Mitglieder:
150,00

Seminargebühr Nichtmitglieder: 230,00 €
Seminargebühr M Frühbucher (bis 15.04.24):
130,00

Seminargebühr NM Frühbucher (bis 15.04.24):
210,00

Ihre Zugangsdaten und Arbeitsunterlagen erhalten Sie 1 bis 2 Tage vor Beginn des Seminars per E-Mail.

Fortbildungsbescheinigung
gemäß § 15 FAO über 5 Vortragsstunden.

Für Mitglieder der ARGE  gelten die ermäßigten Preise.


jetzt anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)